ERFOLGREICHE SUCHE

Suchen
 

Suchen

 
Suche nach ""

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 37

  Strafrecht 2 days

Strafrecht   12  Strafrechtliche Aspekte der Tierhaltung   12.1 Anwendbare Bestimmungen des Strafgesetzbuches   Seit der Änderung des Zivilgesetzbuches vom 4. Oktober 2002, welche am 1. April 2003 in Kraft getreten ist, sind Tiere keine Sachen mehr (Art. 641a Abs. 1 ZGB). Trotzdem gelten für Tiere i

Größe: 
50 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
15-08-22 15:04
Pfad: /Strafrecht
/Strafrecht

  Entlaufen, Gefunden 2 days

Entlaufen, Gefunden   5  Entlaufen, gefunden   5.1  Praktische Bedeutung Entläuft ein Tier oder wird ein solches gefunden, stellen sich verschiedene Fragen: Was muss der Finder tun? Was muss der bisherige Halter und Eigentümer tun, um sein Eigentum am verlorenen Tier zu verteidigen, damit der Finder

Größe: 
23 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
15-08-22 14:23
Pfad: /Entlaufen, Gefunden
/Entlaufen, Gefunden

  Reisen mit Tieren 2 days

Reisen mit Tieren   10  Reisen mit Tieren   10.1  Gesetzliche Grundlagen   Zum Thema «Reisen mit Tieren» gibt es eine unüberblickbare Menge nationaler und internationaler Vorschriften. Es ist für einen Laien kaum möglich, in einem konkreten Fall alle anwendbaren Bestimmungen zu finden. Denn welche G

Größe: 
27 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
15-08-22 13:44
Pfad: /Reisen mit Tieren
/Reisen mit Tieren

  Fragen & Antworten 42 days

Fragen & Antworten   Ich möchte eine Katze kaufen. Brauche ich dafür einen schriftlichen Vertrag? Nein, ein Kaufvertrag kann grundsätzlich auch mündlich rechtsgültig abgeschlossen werden. Es ist aber aus rechtlicher Sicht immer von Vorteil, einen schriftlichen Vertrag zu haben.    Mehr im Kapitel 1:

Größe: 
22 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
06-07-22 15:45
Pfad: /Fragen & Antworten
/Fragen & Antworten

  Vorschriften 42 days

Vorschriften   11  Behördliches Einschreiten, Tierhalteverbote   11.1.  Behördliches Einschreiten   11.1.1  Rechtsgrundlage Die Grundlagen für ein behördliches Einschreiten sind in Art. 24 des Tierschutzgesetzes (TSchG) umschrieben.    11.1.2 Wann muss das Veterinäramt eingreifen? Unverzügliches beh

Größe: 
14.8 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
06-07-22 14:23
Pfad: /Vorschriften
/Vorschriften

  Hundehaltung 47 days

Hundehaltung   13  Spezifische Fragen um die Hundehaltung   13.1  Behördliche Vorschriften: Chippflicht für Hunde   13.1.1  Gesetzliche Grundlage Seit dem 1. Januar 2007 hat jeder Hund in der Schweiz einen Mikrochip (Transponder) zu tragen. Für das Einpflanzen des Chips ist ein Gang zum Tierarzt unu

Größe: 
30 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
01-07-22 15:37
Pfad: /Hundehaltung
/Hundehaltung

  Beim Tierarzt 47 days

Beim Tierarzt   6  Beim Tierarzt   6.1  Pflicht des Tierhalters zur Tierpflege Gemäss Art. 6 Abs. 1 des Tierschutzgesetzes hat diejenige Person, welche ein Tier hält oder betreut, dieses angemessen zu nähren und zu pflegen Die Pflege des Tieres umfasst die gesamte Fürsorge um das Tier und die gute B

Größe: 
31 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
01-07-22 14:37
Pfad: /Beim Tierarzt
/Beim Tierarzt

  Haftung 47 days

Haftung   2   Haftung   2.1  Anwendbares Recht Gemäss Art. 56 Abs. 1 OR haftet der Halter eines Tieres für den vom Tier angerichteten Schaden, wenn er nicht nachweist, dass er alle nach den Umständen gebotene Sorgfalt in der Verwahrung und Beaufsichtigung angewendet hat, oder dass der Schaden auch b

Größe: 
34 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
01-07-22 14:03
Pfad: /Haftung
/Haftung

  Tierkauf 47 days

Tierkauf   1  Tierkauf   1.1  Anwendbares Recht Seit der Änderung des Zivilgesetzbuches vom 4. Oktober 2002, welche am 1. April 2003 in Kraft getreten ist, sind Tiere keine Sachen mehr (Art. 641a Abs. 1 ZGB). Die Gesetzesänderung wird allerdings durch Art. 641a Abs. 2 ZGB relativiert, denn soweit fü

Größe: 
40 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
01-07-22 13:40
Pfad: /Tierkauf
/Tierkauf

  Mietwohnung 48 days

Mietwohnung   4  Mietwohnung   4.1  Anwendbares Recht Zum Thema «Tiere in der Wohnung» gibt es nur wenige Gesetzesbestimmungen. Von Bedeutung ist in diesem Zusammenhang vor allem Art. 257 f OR. Gemäss dieser Bestimmung muss der Mieter die Sache sorgfältig gebrauchen und auf Hausbewohner und Nachbarn

Größe: 
23 K, 
Erstellt: 
21-04-09, 
Geändert: 
30-06-22 15:06
Pfad: /Mietwohnung
/Mietwohnung